Verein Schweizer Phantastikautoren

Corinne Senn


Low Fantasy, Romantasy, Urban Fantasy

Corinne Senn wurde 1985 geboren und ist hauptberuflich Primarlehrerin.
Ihr Hobby, das Schreiben, hat sie schon früh entdeckt. Schon in der Schule mochte sie es, ihre eigenen Geschichten zu erfinden.
2015 nach einem inspirierenden Traum beschloss sie, ein Buch zu schreiben. Schliesslich wurden daraus sogar zwei Teile.
Die Geschichte „Musik in meinen Ohren“, die nicht ganz einer normalen Buchlänge entspricht, entstand für einen Romantasy-Schreibwettbewerb.

Corinne Senn liebt Geschichten und deshalb liest und schreibt sie auch sehr gerne. Geschichten erlebt sie aber auch mit ihren anderen Hobbies: Spiele machen, Theater spielen, Filme und Serien schauen oder Events organisieren. Besonders wichtig ist ihr auch Sport. Oft trifft man Corinne auf dem See beim Standup-Paddling, beim Wintersport oder dem Mannschaftssport an.
Inspiration zum Schreiben holt sie sich oft auf ihren Reisen, denn auch dies ist ein Hobby von ihr. Am liebsten entdeckt sie neue Orte auf ihrem Motorrad und folgt nicht den klassischen Touristen-Hotspots.


Bücher

Cover: Musik in meinen Ohren

Musik in meinen Ohren

Was geschieht, wenn eine Musikstudentin auf einen jungen Bauern trifft und sich ihre total unterschiedlichen Alltage vermischen? Schaffen sie es, das Problem, welches sie zu trennen scheint, zu überwinden? …