Verein Schweizer Phantastikautoren

Susan Tumbrel


Anthologie, Dystopie, Keine Phantastik, Low Fantasy, Romantasy, Urban Fantasy

Susan Tumbrel ist eine ehemalige Luftschiffpiratin, die sich nach ihrem 100. Geburtstag vorgenommen hat, etwas kürzer zu treten. Sie lebt mit ihren 37 Katzen und einem immensen Vorrat Rum in einem Baumhaus, wo sie ihre Romane, Novellen und Kurzgeschichten auf Wachszylinder aufnimmt. Eine Affenarmee tippt die aufgenommenen Geschichten anschliessend und verschickt sie per Pelikan an die Druckerei.
Tumbrel war ihr Leben lang fasziniert vom Alltag „normaler“ Menschen, über die sie nun schreibt. Doch die Tür ins Reich des Fantastischen bekommt sie meistens doch nicht ganz zu…


Bücher

Cover: Stimmen

Stimmen

Er sorgt sich um sie, will nur das Beste für sie, redet ihr ins Gewissen, wenn sie dabei ist, sich zu viel aufzuhalsen, bringt sie dazu, tagelang faul auf dem Sofa zu sitzen, zieht sie runter...
Cover: Genug!

Genug!

Else ist ein netter Mensch, ein Opfer, von allen gequält und gemobbt. Bis sie genug hat. Sie lässt sich auf einen Tauschhandel ein und ihre Peiniger bekommen, was sie verdienen - mit Zinsen!