Verein Schweizer Phantastikautoren

Über den Verein


Der Auszug aus unseren Statuten besagt:

Der Verein bezweckt den Austausch und die verbesserte Kommunikation zwischen Schweizer Phantastikautoren und betreibt gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit.

Das Ziel des Vereins ist grundsätzlich die phantastische Literaturszene in der Schweiz enger zusammenzurücken, damit wir von gegenseitigem Erfahrungen, Wissen und Netzwerk profitieren können.  

Was bedeutet das konkret?

Wir fördern den Austausch, indem wir unseren Mitgliedern eine gemeinsame Plattform bieten, dies sowohl digital, als auch in Person. Zum Beispiel …

  • regelmässiger Stammtisch in Zürich und Bern
  • online Diskussionsforum
  • Schreibwochenende in Bellwald [Link zum Blogbeitrag]
  • interne Wohnzimmerlesungen
  • Vorträge und Workshops
  • Kritikgruppen
  • gemeinsames Glühweintrinken

und vieles mehr!

Gemeine Öffentlichkeitsarbeit leisten wir, indem wir gemeinsame Lesungen organisieren, an öffentlichen Messen auftreten und unsere Mitglieder und ihre Bücher auf unserer Webseite sowie in unserem regelmässigen Newsletter vorstellen.  Beispielsweise findet ihr uns regelmässig an der Fantasy Basel oder dem Wichtelfest in Volketswil und wir organisieren immer mal wieder gemeinsame Lesungen, beispielsweise im Antiquariat Sammelpunkt in Zürich. Berichte zu einigen unserer öffentlichen Auftritte findet ihr hier.

Mehr über unsere Tätigkeiten erfahrt ihr in unserem Newsletter (ganz unten an der Webseite) oder auf unserer Facebookseite.

Und nun?

Du bist schriftstellerisch im Phantastikgerne tätig und hast Interesse an einer Mitgliedschaft? Was das genau bedeutet und wer bei uns alles Mitglied werden kann, findest du hier: Mitglied werden


Du bist Leser oder findest unsere Tätigkeit mit dem Verein ansonsten spannend und unterstützungswürdig? Dann werde unser Sidekick und sei bei einigen unserer internen Anlässe ebenfalls als geladener Gast mit dabei! Mehr dazu hier: Gönner werden