Verein Schweizer Phantastikautoren

Chris Vandoni


Science Fiction

Chris Vandoni wurde am 13.9.1953 geboren und stammt aus Locarno. Aufgewachsen in der Deutschschweiz betrachtet er Deutsch als seine Muttersprache. Nach einem 7-jährigen Musikstudium und seiner Tätigkeit als Musiklehrer wechselte er in den 1980er-Jahren in die IT und machte bei Nixdorf Computer in Mainz eine Ausbildung zum Programmierer. Seit 1991 leitet er eine IT-Schulungsfirma und unterrichtet auch selbst.
Mit Schreiben von Kurzgeschichten hatte er bereits in seiner Jugendzeit begonnen. 1979 lernte er Erich von Däniken und den Perry-Rhodan-Gründer und -Mitautor Walter Ernsting (Clark Darlton) kennen. Daraus entwickelte sich eine 26 Jahre andauernde enge Freundschaft, bis Walter Ernsting im Januar 2005 verstarb. Walter Ernsting und seine damalige Frau, die ehemalige Schauspielerin Rosemarie Heinemann, waren für Chris Vandoni die Mentoren, die ihn schließlich dazu bewegten, 1979 den ersten Roman zu schreiben. In den 1980er-Jahren entstanden drei weitere Romane.
Nach einer längeren, aufgrund seiner Weiterbildung verursachten Schreibpause begann er 2008 mit der Arbeit an der „Sphären-Trilogie“, einem dreiteiligen Science-Fiction-Thriller mit Gegenwartsbezug, der in den Jahren 2010, 2012 und 2016 veröffentlicht wurde. Seit Ende 2016 werden von den drei Teilen mit deutschen Schauspielerinnen und Schauspielern Hörspiele produziert. Das erste ist seit dem Sommer 2018 auf allen Online-Plattformen erhältlich. Das zweite folgt diesen Sommer, während das dritte bis Ende 2020 fertiggestellt sein sollte.
Chris Vandoni hat während all dieser Zeit nie aufgehört zu musizieren. Sein erstes Album „The Rain Forest“ erschien 1991 in mehreren Ländern. Es folgte die Quadrilogie „Reflections-Inspirations-Movements-Fulfillments“ und 2015 das Album „Spheres“. Zusammen mit dem zweiten Hörspiel wird das neue Album „Molana“ veröffentlicht, kann aber jetzt schon auf Soundcloud angehört werden. Chris Vandonis Musik bewegt sich zwischen Synthesizer, Soundtrack und Klassik.


Bücher

Cover: Der Hüter der Sphären

Der Hüter der Sphären

Die Folgen der gefährlichen Experimente an den außerirdischen Nanopartikeln ruft eine fremde Lebensform auf den Plan, mit der Absicht, das Problem aus der Welt zu schaffen.

Cover: Die Sphären von Molana

Die Sphären von Molana

Auf dem Kolonialplaneten MOLANA-III zeigen sich die Gefahren, die durch die Experimente an den außerirdischen Nanopartikeln hervorgerufen wurden, in vollem Ausmaß.