Verein Schweizer Phantastikautoren

Der VSPA an der LBM: Wir erobern die Leipziger Buchmesse


Zugegeben. Der Titel ist etwas reisserisch, aber nicht zu 100 Prozent falsch. Denn der Verein Schweizer Phantastikautoren war zwar vergangenen März am grössten Event der deutschsprachigen Buchbranche nicht selbst dabei, aber mit fünf aktiven Mitgliedern gut vertreten.

Julie und Nina

So ein Reiseberichtli über die Messetage wäre nichts ohne tatsächlich Reisende. Vereinspräsidentin Nina C. Egli und Vize Julie Fritsche machten die LBM drei Tage von Freitag bis Sonntag unsicher und genossen das volle Programm. Vorträge, Lesungen, Paneldiskussionen – die beiden liessen sich nichts entgehen, sammelten fleissig Ideen für Standkonzepte und trafen in ruhigeren Minuten gute Freunde «enet der Landesgrenze». Unter ihrem Autorenpseudonym Carmen Capiti wagte unsere Präsidentin zudem den Versuch eines standunabhängigen Meet & Greets. Und siehe da! Drei Leserinnen und Leser spürten sie trotz der galaktisch grossen Menschenmenge auf.

Ständig auf Achse: unser präsidiales Duo.

Lucie und Bettina

Stationärer waren die beiden Mitglieder Lucie Müller und Bettina Bellmont unterwegs. Als Verlagsautoren standen sie beim Verlagshaus el Gato je zwei Tage lang den Besucherinnen und Besuchern Rede und Antwort, signierten Bücher und verteilten Goodies. Für kurze Erkundungstouren durch die Messehallen blieb aber dennoch Zeit – wo man durchkam, natürlich. Während Bettina ihr erstes Buch an einer Messe präsentieren durfte, konnte Lucie schon Werbung für das kommende Buchbaby Nummer 5 machen. An dieser Stelle müssen wir Lucie ein virtuelles Ehrenkränzchen binden. Als einzige VSPA hat sie an unseren Vereinsbutton gedacht und ihn stolz getragen! (Wir geloben Besserung!)

(Jetzt) noch fit: die zwei Verlagsautoren.

Corinne und Andreas

Am längsten auf der Messe waren unsere Autorin und Sternensand-Verlegerin Corinne Spörri sowie ihr Göttergatte und VSPA-Gönner Andreas. Schon am Sonntag vor Messestart waren sie vor Ort und bauten bis Mittwoch den grossen Stand des Sternensand-Verlags auf. Intensive Messetage mit vielen Besucherinnen und Besuchern, Signierstunden, Meetings, einer Verlagslesung und jeder Menge Bücher konnten die beiden jedoch nicht davon abhalten, Andreas Geburtstag mit einer Überraschungsparty gebührend zu feiern. Sich an der LBM zu Corinne durchzukämpfen, ist immer ein Abenteuer. Ein kurzes Lächeln in die Kamera lag aber drin. Auf dem Foto fehlt Andreas – er war gerade als helfende Hand unterwegs.

Müde, aber topmotiviert: die Verlegerin und Autorin

Messeblues und Zukunftspläne

Die Messe hat uns gehypet, inspiriert und bis auf die Knochen ausgelaugt wieder ausgespuckt. Doch nach der Messe ist bekanntlich vor der Messe. Bald steht der nächste grosse Event an: die Fantasy Basel. Hier hat der VSPA traditionsgemäss einen eigenen Stand. Die Spatzen von den Dächern pfeifen zudem, dass der Vorstand sich schon Gedanken über die LBM20 macht. Who knows, what the future will bring …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.