Verein Schweizer Phantastikautoren

Das Nano-Lachen

Cover: Das Nano-Lachen

„Willkommen im Europa des 22. Jahrhunderts!“

„Das Nano-Lachen“ ist die Fortsetzung des Romans „Das Gamma-Lächeln“. Wer sich nicht daran erinnern kann, bekommt zu Beginn eine knackige Zusammenfassung.


Unter falschem Namen kehrt Naidu mit ihrem Freund Eron an den Ort zurück, wo man sie einst zu einer Geheimagentin umoperierte.

Dort sollten ihre aktosensoren gereinigt werden. Aber in der Klinik warten ihre Gegner auf sie.

Um nicht gefasst zu werden. vertraut Eron auf Naidus Insitnkt. doch Naidu hat sich auf unheimliche Art verändert.