Verein Schweizer Phantastikautoren

Die Chroniken der drei Kriege Bd. I

Das Drohen der silbernen Sichel

Teil 1 von »Die Chroniken der drei Kriege«
Cover: Die Chroniken der drei Kriege Bd. I

„“GoT” gepaart mit “Harry Potter”“ – Angeltearz_liest, Online-Bloggerin


Der packende erste Teil einer düsteren, mitreißenden Sextalogie. Das einstige Großkönigreich Paradon liegt in Trümmern. Ein Friedensvertrag hält die einzelnen Reiche gezwungen geeint, doch in den Reihen der Mächtigen brodelt es: Galihl, Herr des westlichen Reiches Aracanon, strebt einen Eroberungsfeldzug an, um den ganzen Kontinent zu unterwerfen. Der Widerstand der übrigen Länder bröckelt, die Einheit droht zu zerfallen. Hoffnung besteht einzig in Form von Galihls totgeglaubtem Sohn, der die Macht seines Vaters brechen und den Thron Aracanons für sich beanspruchen könnte. Gemeinsam mit einer Handvoll undurchsichtiger Gefährten gerät der junge Kirin in die Wirren des Krieges, wobei er sehr bald nicht mehr zwischen Freund und Feind zu unterscheiden vermag.