Verein Schweizer Phantastikautoren

Manel Cass. Larroh


High Fantasy

Manel Cassandra Larroh wurde in Zürich geboren und schreibt seit Kindheit an. Neben der Schriftstellerei arbeitet sie als Künstlerin und Designerin, bereist die Welt und nennt Tokyo ihr zweites Zuhause. Kunst, Kultur, der kalte Norden und der ferne Osten sind ihre Inspiration und Leidenschaft. Sie hat Germanistik in Fribourg (CH) und Literarisches Schreiben in Zürich studiert. 


Bücher

Cover: Die Jäger des Nordens

Die Jäger des Nordens

„Wer 333 Vogelherzen isst, kann sich in einen Vogel verwandeln.“ Sam ist ein Außenseiter, der sich mit Mühe durch den Alltag schlägt und jeden Tag um Respekt kämpfen muss. Seine ...